Grundschule Neuenkirchen
Wir lernen mit Kopf, Herz und Hand - gemeinsam und doch verschieden.


Sommerliches "Offenes Singen" am 03.07.2019

 Am 03.07.2019, dem letzten Schultag vor den Sommerferien, veranstaltete die Grundschule Neuenkirchen traditionell das sommerliche "Offenes Singen", um sich gemeinsam auf die großen Ferien einzustimmen, um ein ereignisreiches Schuljahr Revue passieren zu lassen und um die "Großen" der Schule zu verabschieden. Erneut begeisterten vor allem die Tanzeinlagen, einstudierte Musik- und auch kleine Theaterstücke die applaudierende Zuschauermenge.

 Insbesondere den künftigen Fünftklässlern wünscht die Grundschule Neuenkirchen alles Gute auf ihrem weiteren Lebens- und Schulweg!

  • IMG_4461
  • IMG_4463
  • IMG_4464
  • IMG_4472
  • IMG_4468
  • IMG_4467
  • IMG_4466
  • IMG_4474
  • IMG_4476
  • IMG_4479

Viele Gewinner, keine Verlierer: Urkundenübergabe am 21.06.2019

 Am Freitag, dem 21.06.2019 wurden in der Pausenhalle der Grundschule Neuenkirchen an zahlreiche erfolgreiche Sportler/innen die Ehrenurkunden der Bundesjugendspiele sowie die Auszeichnungen für die Teilnahme an der Mathematik-Olympiade überreicht. 

Frau Hentemann bedankte sich zunächst für die Unterstützung bei der Durchführung der diesjährigen Bundesjugendspiele. Gleichzeitig lobte sie den Ehrgeiz und die Freude am Sport, den die Schüler und Schülerinnen der Grundschule Neuenkirchen bei den diesjährigen Bundesjugendspielen an den Tag legten. Alle haben erneut ihr Bestes gegeben! 

Besonders erfolgreich waren die folgenden Sportler und Sportlerinnen, die für ihre Leistungen bei den Bundesjugendspielen eine Ehrenkunde - und natürlich einen entsprechenden Applaus - erhielten. Herzlichen Glückwunsch!

Frau Hentemann konnte an diesem Tag jedoch noch viele weitere Urkunden übergeben: Für ihre Teilnahme an den diesjährigen Leichtathletik-Wettbewerben ehrte sie die sehr erfolgreichen Sportler und Sportlerinnen unserer Schule. Herzlichen Glückwunsch! 

Neben den erfolgreichen Sportlern und Sportlerinnen ehrte Frau Moormann zudem die Teilnehmer und Teilnehmerinnen der diesjährigen Mathematik-Olympiade. Auch diese Kinder bewiesen Ehrgeiz und zeigten ihr mathematisches Können beim Lösen der kniffligen Denk- und Rechenaufgaben. Herzlichen Glückwunsch!

Ausflug der 2. Klassen zum Imker: Ein toller Tag!

 Am 20.06.2019 haben unsere 2. Klassen zusammen mit ihren Klassenlehrerrinnen einen Ausflug zum Imker gemacht. Dort konnten sie sich noch einmal in live ansehen, was sie zuvor im Unterricht besprochen und erarbeitet hatten. Der Imker zeigte ihnen sein Imkerwerkzeug, den Imkeranzug, echte Bienenwaben und natürlich seine Bienen. Auch leckeren Frühlingshonig durften die Kinder probieren. Danach konnten sich die Kinder auf dem Spielplatz austoben. Das war ein toller Ausflug!

Eine saubere Sache: Umwelttag am 04.04.2019

 Auch im Jahr 2019 beteiligte sich die Grundschule Neuenkirchen wie in den letzten Jahren an der Umweltwoche des Landkreises Vechta. Am 04.04.2019 säuberten alle Schüler und Lehrer der Schule nahegelegene Spielplätze, den Sportplatz an der Oberschule sowie die umliegenden Wege, Pfade und Straßen.

Der diesjährige Umwelttag widmete sich dem Thema "Plastikmüll". Nach angeregten und auch kritischen Gesprächen über Ursachen sowie Folgen des vielen Plastikmülls in unserer Umwelt brachten einige bewegende Tierbilder und Dokumentationsausschnitte auch die letzten Beteiligten zum Nachsinnen, wie wir Plastikmüll künftig vermeiden können - und müssen. Nach einem ausgiebigen, gemeinsamen und möglichst plastikfreien Frühstück machten sich schließlich alle Beteiligten gut gestärkt auf den Weg zu den jeweiligen Arbeitsstationen.

Schuleigener Vorlesewettbewerb am 28.03.2019

Auch in diesem Jahr ermittelte die Grundschule Neuenkirchen den Sieger ihres schulinternen Vorlesewettbewerbs. Wie auch in den letzten Jahren wurden die besten Leser in den Klassen der Jahrgänge 3 und 4 ermittelt. Hierbei stand nicht das fehlerfreie Lesen im Vordergrund, sondern die eigene Textinterpretation. Das war dem Juryvorsitzenden Martin Weitzmann, ortsansässiger Buchhändler und Märchenerzähler, besonders wichtig. Er begleitet die Leseförderung der Grundschule in Neuenkirchen bereits seit vielen Jahren und stiftete auch in diesem Jahr die Siegerpreise. Der Jury gehörten außerdem Melanie Messing als Vetreterin der Elternschaft und Mitglied des Schulbücherei-Teams und Monique Rehling, zuständige Lehrerin für den Bereich „Lesen“, an. Den strahlenden Siegern wünscht die Grundschule Neuenkirchen auch in der Zukunft viel Freude beim (Vor-)Lesen!

 Gewinner des Plattdeutschen Lesewettstreits an der Grundschule Neuenkirchen im Herrengarten ermittelt

Alle zwei Jahre bereiten sich Kinder aus den 3. und 4. Klassen (ob sie nun plattdeutsch sprechen oder nicht) mit besonderem Eifer auf diesen Wettbewerb vor. In den Plattdeutsch-AGs unter der Leitung von Edith Westendorf wurde fleißig am Textverständnis gearbeitet und die plattdeutsche Aussprache trainiert.

Von einer Jury wurden die Leseleistungen der Kinder der 3. und 4. Klassen bewertet. In der 3-köpfigen Jury saßen Adelheid Stromann, Hildegunde Wegener und Thomas Hugenberg. Alle teilnehmenden Schülerinnen und Schüler erhielten eine Teilnahmeurkunde und viel Lob für ihre Mühen und tollen Lesevorträge.

Karnevalsfeier der Grundschule Neuenkirchen

Am Montag, den 25.02.2019, feierten auch wir mit der gesamten Schule Karneval. An diesem Dammer Rosenmontag durften die Kinder (und Lehrer natürlich) verkleidet zur Schule kommen. In den ersten beiden Stunden erwartete ein großer Bewegungsparcours die Schülerinnen und Schüler in der großen Turnhalle.

Bei strahlendem Sonnenschein machten wir uns gegen 10:00 Uhr auf, um den traditionellen Umzug durch den Herrengarten zum Rathaus und wieder zurück zu veranstalten. Es war toll, dass viele Eltern, Großeltern und jeder, der Lust und Zeit hatte, uns mit reichlich Bonbons und lauten "Helau!"-Rufen beim Umzug und am Rathaus empfingen! Danke!

Beschenkte Erstklässler: Lesetütenübergabe am 20.09.2018

Große Freude bei den vielen Erstklässlern der Grundschule Neuenkirchen! Am Donnerstag erhielten sie, überreicht durch die zweiten Klassen, eine bunt gestaltete Lesetüte mit dem Buch "Anna wünscht sich einen Hund". Gesponsert haben die Buchgeschenke die Bürgerstiftung Neuenkirchen-Vörden und Buchhändler Martin Weitzmann. Vielen Dank! Und den Erstklässlern wünschen wir viel Spaß mit dem neuen Buch! Kurzum: Lesen von Anfang an!
Eine Stunde in der Busschule!

 Am 20.08.2018 besuchten die neuen Erstklässler der Grundschule Neuenkirchen eine ganz besondere, fahrende Schule: Die Busschule des Busunternehmens Hedemann. In einer lehrreichen Unterrichtsstunde übten die neuen Schüler das geordnete und vor allem sichere Ein- und Aussteigen in den Bus. Dass zum Busfahren zudem ein sicherer (Sitz-)Platz und gutes Festhalten dazugehören, erlebten die Busschüler am eigenen Leibe. Wir danken dem Busunterrnehmen Hedemann für die vielen Tipps und hoffen, dass die Erstklässler künftig sicher mit dem Bus fahren. 

 Volksbank überreicht Tuschkästen

Die neuen Erstklässler der Grundschule Neuenkirchen freuten sich am 17.08.2018 über tolle und vor allem auch nützliche Geschenke: Die Volksbank überreichte allen neuen Schülern und Schülerinnen einen Farbkasten, der uns in den kommenden Monaten gewiss viel Freude bereiten wird. Wir bedanken uns herzlich!

Abschied mit einem lachenden und einem weinenden Auge am 31.01.2018

Gewiss viele lachende Augen blickten - angesichts ihres überraschten Strahlens - auf Frau Edith Rohlfs, als sie ihr Abschiedsgeschenk entdeckte: Das Kollegium der Grundschule Neuenkirchen überraschte ihre scheidende Grundschulrektorin mit einer zweibändigen Ausgabe einer Luther-Bibel aus dem Jahre 1887.

Zuvor verfolgten jedoch viele traurig gestimmte Augen die feierliche Verabschiedung, sowohl morgens im Rahmen des "Offenen Singens" als auch bei der anschließenden offiziellen Übergabe der Entlassungsurkunde aus dem Schuldienst. 

Über 20 Jahre war Frau Rohlfs in leitender Funktion tätig. Seit August 2011 war sie an unserer Schule Rektorin; nun ist die Pädagogin in Pension gegangen. Bei aller Wehmut waren es bunt gestaltete Feierstunden mit Liedern, Gedichten und treffenden Reden. Die  Feierlichkeiten wurden schließlich von Frau Rohlfs selbst mit den Worten beendet: "Ich bin immer mit Leib und Seele Lehrerin gewesen und werde es bleiben." Die Schüler- und Elternschaft sowie das komplette Schulteam bedanken sich bei ihr für ihre herzliche Art, ihr stets offenes Ohr, ihre hilfreichen Ratschläge und für alles, was sie an der Grundschule Neuenkirchen gestaltet, verändert und bewegt hat. Alles Gute und eine wunderschöne schulfreie Zeit!